Um Ihren Besuch auf unserer Webseite so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Suche einblenden
Rufen Sie uns an!

02761/945290
Mo - Fr
9:00 - 18:30 Uhr

Sa
10:00 - 16:00 Uhr


Schautag am 2. Sonntag im Monat 14:00 - 17:00 Uhr
Nehmen Sie Kontakt auf

info@moebelzeppenfeld.de
Adresse

Möbelhaus Zeppenfeld
Siegener Straße 23-25
57462 Olpe
Öffnungszeiten

Mo - Fr
9:00 - 18:30 Uhr

Sa
10:00 - 16:00 Uhr


Schautag am 2. Sonntag im Monat 14:00 - 17:00 Uhr
  • Wohnträume erleben
 

Wohnträume erleben

„Wohnträume erleben“ heißt der Slogan der Möbelhaus H. Zeppenfeld GmbH. Dieser Losung ist das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 1937 durch den Schreiner Hubert Zeppenfeld bis heute treu geblieben.

Heute sorgen Hildegard und ihr Sohn Sebastian Reither als Vertreter der zweiten und dritten Generation für das besondere Einkaufserlebnis ihrer Kunden. Unterstützt werden sie von fünf weiteren Mitarbeitern aus den Bereich Verkaufsberatung, Montage und Administration.

Möbel, so die Meinung des Teams, sind ein hoch emotionales Thema. „Sie sind ein Statement, mit dem sich Menschen positionieren, gleichzeitig schaffen sie Lebensqualität und Wohlbehagen“, so Sebastian Reither. Möbel Zeppenfeld sehe seine Aufgabe daher vor allem darin, seinen Kunden ein Zuhause zu schaffen, das ihren ureigensten Bedürfnisse hinsichtlich Design und Komfort zu 100 Prozent entspricht.

Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt heute auf der ganzheitlichen Raumausstattung mit hochwertigen Möbeln und Dekorationsartikeln. Das bedingt eine professionelle Beratung vor Ort und ein hohes Maß an Fachwissen und Einfühlungsvermögen. „Viele Menschen sind unsicher, wie sie sich einrichten sollen und welches Ambiente ihrer Persönlichkeit entspricht. Hier braucht ein guter Berater vor allem Geduld“, sagt Sebastian Reither. Mit Auswahllieferungen und Dekorationsvorschlägen nähern sie sich dem perfekten Ergebnis.

Stilsicherheit in allen Einrichtungsfragen prägt die Arbeit des Duos: Oft gibt der Zeitgeist den Trend vor. Prägten noch in den 80er Jahre Möbel im rustikalen Landhausstil das Wohnbild, wurde in den 90er Jahren durch italienische Stilmöbel und süddeutsche Landhausmöbel veredelt. Zahlreiche Einrichtungsbeispiele aus dem Portfolio des Unternehmens zeigen, wie sicher die Experten die jeweiligen Trends auf die räumlichen Gegebenheiten ihrer Kunden übertragen haben.

Auch heute, im Zeitalter design-orientierter, schnörkelloser Möblierung, haben Hildegard und Sebastian Reither ihre eigene Linie entwickelt. „Ob der Kunde den Landhausstil oder den Bauhaus-Look bevorzugt: Wir richten jedes Haus und jede Wohnung mit der gleichen Sorgfalt und Begeisterung ein“, so Hildegard Reither.

Auch unangenehme Wahrheiten enthalten die Berater ihren Auftraggebern nicht vor. „Natürlich sagen wir unseren Kunden auch, wenn ihre Vorstellungen unserer Meinung nach in die falsche Richtung gehen“. So weisen sie ihre Kunden darauf hin, wenn das ausgewählte Stück nicht in seine Umgebung passt. „Um sie zu überzeugen, überlassen wir dem Kunden das gewünschte Stück auch gerne ein paar Tage zum Ausprobieren, da sich Wunsch und Wirklichkeit zu Ergonomie und Komfort oft erst nach längerem Ausprobieren herauskristallisieren“, so Sebastian Reither.